ATEMPHYSIOTHERAPIEMonicaMarion

Atemphysiotherapie

Wir atmen ständig, ohne darüber nachzudenken. Atmen ist selbstverständlich – richtiges Atmen nicht unbedingt.

Bei Lungenkrankheiten oder Lungenschädigungen, aber auch bei Atemfunktionsstörungen bieten sich spezifische Übungen aus dem Bereich der Atemphysiotherapie an. Dadurch lässt sich die Atmung sowohl auf willkürliche als auch unwillkürliche Weise beeinflussen.
Die Therapie nutzt beide Bereiche, um zumindest den Status quo zu erhalten oder das Atmen dauerhaft zu verbessern.